Sonntag, 17. Juni 2012

Umzug....

JAAAAAA wir haben die Wohnung bekommen und gestern den Mietvertrag unterschrieben!
Seit nem Jahr sind wir auf Wohnungssuche und hatten die Hoffnung schon fast aufgegeben, da haben wir doch noch unsere neue Wohnung gefunden!!!!!! JIPPIE!!!!
Zwar leider zwar ohne Garten wie bisher, dafür mit 2 Balkonen und doppelt so groß, wie die alte!
Und ein eigenes Nähkämmerlein gibt es dann auch- FREU!!!!!
Aber vor aller Freude kommt leider noch der Umzugsstress- BUH!!!!
Deshalb wird hier in letzter Zeit wenig los sein-habe soooo viel zu organisieren.
Heute habe ich mal ein paar ältere Sachen für euch, die schon im vergangenen Jahr entstanden sind.

So wie diese tolle Apfeltasche aus türkisem Cord mit Hilco-Dots und Blumenstöffchen, welches auf Bestellung der netten Bäckersfrau gefertigt wurde.

Dann gabs da noch diese Oona aus Hilco Cord mit Punkten und Blumen und nem genähmalten Piep.
Dies war eine Bestellung als Geburtstagsgeschenk fürs Patenkind einer Freundin.


Ja ich kann auch Taschen: hier eine ALLES DRIN die Kleine genäht für den Laden einer Freundin.
Aus Stenzo Cord, ganz schlicht und einfach...


Das ist LUNA ( die Kleine ) von NACHTWERK, ebenfalls für den Laden und ebenfalls aus Stenzo Cord mit Jeans.

 Und hier die FLORABELLA, ich glaube auf 60% verkleinert , für die Tochter einer Freundin .
Genäht aus JP`S Garden mit Jeans und BW rot mit Punkten, der Seiten- Bodenteil aus Wachstuch orange mit Punkten.


 Ja unser Elfenkind wird dieses Jahr eingeschult (!!!) und braucht natürlich ein elfenwürdiges Kleid.
Da hat Mama dann bereits im vergangenden Herbst diese zauberhafte MILEY ( Gr. 116-122 ) von Tuci design genäht, erst mal in den Schrank gehängt und immermal wieder anprobiert.
Und heute bei ( endlich!!! ) Sonnenschein rausgeholt zum Fotoshoot:



Anfangs war das Modell noch etwas schüchtern (chöm, chöm ), aber mit der obligatorischen Zunge aufm Foto geht alles besser.


 
Hier eine Detailaufnahme der praktischen Bauchtasche ( grob applizierte Blumenranke ).


 Die Rüsche ( gefühlte 87 Meter ) im Detail. Ich erinnere mich, das Elfi mußte mithelfen die Rüsche halten und Mama hat sich quer durch die Wohnung gekräuselt.




Die BlumenKnöpfe in Nahaufnahme....(natürlich verstellbar )

 
Und nun das Ganze mit viiiieeeeeeel Schwung........







.....jetzt ist dem Modell schwindelig.......



 ....und umfallt....


 

Genäht habe ich das Traumkleid :
Oberkleid aus türkisem Babycord  mit Godeteinsätzen aus Flower of Hearts und BW rot mit Punkten, die Rüsche aus JP`S Garden.
Unterkleid aus JP`S Garden , die Rüsche aus Flower of Hearts.
Bauchtasche aus BW  rot mit weißen Punkten,
Den Schnitt habe ich bei DAWANDA gesehen und gedacht: " Das ist doch ein Sarah Kay Kleid." Kennt ihr die noch, diese zauberhaften Püppies mit den großen Hüten und meist barfuß ????
Da mußte ich das Schnittmuster unbedingt haben.
So ihr lieben, wünsche euch ne tolle Woche und auf bald....
Eure Susi

Kommentare:

  1. wow was für ein zauberhaftes Einschulungskleid!!! Das ist so wunderwunderschön!

    GLG
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die kenne ich auch noch...sehr, sehr schoene geworden Dein Einschulungskleid. Wie eine kleine Prinzessin
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Hey, hab grad deinen Blog entdeckt und bin ganz begeistert von deinen schönen Sachen und Fotos, auch dieses Kleid ist ein Traum - da bleib ich gleich mal dran:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen